Was gibt's Neues?

Am Mittwochaben wir – zwar mit einem halben Jahr Verspätung, aber immerhin! – unsere Jahreshauptversammlung abgehalten.

Ganz besonders war, dass wir neben den Ehrungen an Merle Müller und Nele Witt für 10 Jahre auch eine Ehrung an unseren Zugführer André Schnathmeier für beeindruckende 30 Jahre Mitgliedschaft verleihen durften. So lange hat's in unserer Vereinsgeschichte noch niemand als aktives Mitglied geschafft! Glückwunsch an alle Geehrten!

Zur Wiederwahl beglückwünschen wir Kerstin Schnoor und André Schnathmeier für den geteilten Posten der musikalischen Leitung & Ausbildung.

Kulinarisch wurden wir bestens versorgt mit allerlei Fingerfood aus den eigenen Reihen.


Das Corona Jahr
2020 war für alle Musikvereine nicht leicht. Trotzdem durften wir noch einige Zeit auf Abstand zusammen Proben und blicken gerne auf dieses gemeinsame Zeit zurück! Unser aktiver Probenbetrieb liegt nun aktuell seit Oktober 2020 auf Eis. Trotzdem sehen wir uns regelmäßig online und spielen etwas oder planen für die kommende Zeit.
Wir freuen uns riesig darauf, wenn wir uns wieder treffen und zusammen spielen dürfen! Besonders auch auf unsere 6 AnwärterInnen freuen wir uns - hoffentlich können wir bald die Ausbildung weiter voranbringen! Bis dahin: Haltet durch und bleibt alle gesund! 
PS: Mit Musik geht alles ein bisschen besser. 


Jahreshauptversammlung für 2019
Wir haben uns letzten Mittwoch wieder versammelt, um das vergangene Jahr abzuschließen und 2020 zu planen.
Es standen mehrere Wahlen an dieses Jahr! Wiedergewählt wurden Kathrin Knoll als stellvertretende Zugführerin und Nele Witt als Schriftführerin. Neu im Vorstand begrüßen wir Marie Schlösser, die Hendrik Giese als Kassenwart ablöst.
Wir freuen uns, dieses Jahr wieder eine besondere Ehrung durchzuführen und danken Kerstin Schnoor für 20 Jahre Mitgliedschaft, Einsatz und Herzblut!

Wir starten dieses Jahr in die Planung unseres 50. Jubiläums, das im Sommer 2022 stattfinden wird, mehr dazu bald!
Dieses Jahr haben wir außerdem schon mehrere Auftritte für Vogelschießen und Laternelaufen geplant.
Mehr in unserem Kalender!


11. Weihnachtskonzert

Auch dieses Jahr veranstalteten wir wieder unser traditionelles Weihnachtskonzert - bereits zum 11. Mal!

Bei besinnlicher Stimmung, Kerzenschein und weihnachtlicher Musik haben wir uns mit dem zahlreich erschienenem Publikum auf die Feiertage eingestimmt.

Besonders: Unsere AnwärterInnen durften das erste Mal in der Öffentlichkeit ihre neu erlernten Fähigkeiten unter Beweis stellen und uns bei "Feliz Navidad" auf der Percussion begleiten. Das kam so gut an, dass es mit den Kleinen sogar noch eine Zugabe geben musste.
Danke an alle Beteiligten für diesen schönen Jahresabschluss und besonders an Hans Doose und Team für das Bereitstellen der Halle.


Weihnachtsfeier 2019

Besonders freuen wir uns jedes Jahr auf die gemeinsame Weihnachtsfeier weil wir da nach Herzenslust gemeinsam essen (es gab Pizza) und dann witzige Spiele spielen - die Geschichte, die unser vergangenes Jahr zusammenfasst, darf da nicht fehlen! Wenn diese verlesen wird, erinnern wir uns, was wir alles erlebt haben und kommen auch ordentlich in Bewegung, denn man muss immer einmal um den Tisch laufen, wenn etwas erwähnt wird, das auf einen zutrifft.

Die Kleinen waren auch dabei und haben ordentlich mitgegessen und gespielt.

Die festliche Deko hat den spaßigen, bunten Abend dann noch abgerundet.
So konnten wir weihnachtlich eingestimmt in unser Konzert zwei Tage später starten!

 



Infonachmittag am 18.8.

Alle Interessierten durften am Samstag bei uns ein bisschen Vereinsluft schnuppern und Instrumente ausprobieren. Es war ein lauter Nachmittag mit viel Getrommel, Blasmusik und guten Gesprächen!

Wir freuen uns über alle die da waren und hoffen nun, dass alle auch Lust bekommen haben, bei uns anzufangen 🎶

Damit starten wir übrigens am 14. September nachmittags mit einem Einstieg bevor später alle nach ein bisschen Testen sich ihr Instrument aussuchen. 

 

Du bist auch neugierig? Dann schau vorbei – Wir freuen uns schon auf DICH!


Übungswochenende für die anstehende Landesmeisterschaft

Bald ist es schon soweit und es geht am 12. Mai für uns nach Horst zu den Landesmeisterschaften. Mit unseren beiden Prüfungsstücken Shut Up and Dance und Narcotic haben wir uns bei unserem Übungswochenende intensiv beschäftigt. Wir sind uns einig: Die Stücke machen Spaß und klingen dabei auch gut! Auch im Rahmenprogramm werden wir auftreten und haben dafür das ein oder andere neue Stück im Gepäck - vorbeikommen lohnt sich also!
Wir haben natürlich nicht nur geübt, sondern auch das fabelhafte Wetter in den Pausen draußen genossen und den ersten Abend mit Pizza und den zweiten beim gemeinsamen Angrillen ausklingen lassen.


Jahreshauptversammlung 2019

Ende Januar haben wir uns zur alljährlichen Jahreshauptversammlung versammelt. Dieses Jahr durften wir gleich zwei Mitglieder für ihre lange Mitgliedschaft ehren: Hendrik Giese für 10 Jahre und Kathrin Knoll für 20 Jahre. Die Uniformen beider schmücken nun unsere neuen Ehrennadeln und Kathrin erhielt zusätzlich ein kleines Präsent als Dank für ihren unermüdlichen Einsatz für unseren Zug. Zusammen blickten wir außerdem auf 2018 zurück und gaben einen Ausblick für 2019: Dieses Jahr wollen wir wieder an der Landesmeisterschaft teilnehmen, die am 12.5. in Horst stattfindet. Außerdem sind wir bei einigen Vogelschießen Umzügen in der Gegend dabei und wollen unsere musikalische Bildung ausbauen und wieder an Lehrgängen teilnehmen. Wir haben uns auch vorgenommen, mehr und mehr zusammen mit der Feuerwehr zusammenzuarbeiten, die sich ja nicht nur das Gebäude mit uns teilen, sondern weitaus mehr: Wir sind eine Abteilung der Feuerwehr! Wir freuen uns, dass diese immer öfter auf uns zukommt und uns einbindet - das wollen wir unbedingt aufrecht erhalten! Also: Welcome 2019.


Jahresabschluss und Weihnachtsfeier
Wir ließen 2018 wie jedes Jahr mit unserer Weihnachtsfeier ausklingen. Wir hatten einen schönen und wirklich lustigen Abend mit ausgedachten und mitgebrachten Spielen aus den eigenen Reihen und einem leckeren Buffett.
So durften wir mit einer Aktionsgeschichte auf das vergangene Jahr zurückblicken, mit einem selbstgemachten Activity auf uns bezogene Dinge darstellen und erklären und ein paar Gedichte haben wir auch geschrieben! Man merkt, es gab wieder ein buntes Programm. Danke an alle, die 2018 so schön für uns gemacht haben und natürlich allen, die unsere Feier spaßig und toll mitgestaltet haben.


Wochenendfahrt in den Heidepark

Lange haben wir schon davon geschnackt und nun ist unser Traum endlich Wirklichkeit geworden! Endlich ging es letztes Wochenende Anfang September nach Schneverdingen, einem kleineren Ort in der Nähe vom Heidepark! In einer gemütlichen Doppelhaushälfte haben wir unsere wohl verdiente Wochenendfahrt verbracht und am Freitag zusammen mit unserer Mello-Spielerin Lotti ihren 16. Geburtstag gefeiert.

Frisch am nächsten Tag haben wir uns dann ins große Getümmel im Heidepark gestürzt und haben zwar die meiste Zeit angestanden, aber hatten eine schöne Zeit. Fazit: Die coolste Achterbahn war für uns die "Fledermaus", im Heidepark heißt das Ding Flug der Dämonen. Einige der hart Gesottenen haben sich sogar in den unglaublich hohen freien Fall getraut!

Abends sind wir dann müde in die Betten gefallen und haben uns am nächsten Tag vor der Abreise noch die Umgebung, das Pietzmoor, angesehen! Ach, schön wars!


Boßeln mit Daniel Günther 
Also eigentlich haben wir ganz alleine geboßelt.. und naja, vielleicht haben wir es auch nicht aufs Siegerträppchen geschafft... 🏅Aber: wir hatten einen spaßigen Nachmittag und haben ein Foto mit unserem Ministerpräsident Daniel Günther abgestaubt, der die Veranstaltung besucht hat. 😎Wir sind schon gespannt wer uns nächstes Jahr beehrt...? 🎶🤔

 

Jahreshauptversammlung 2018

Letzten Mittwoch haben wir uns wieder zu unserer alljährigen Jahreshauptversammlung getroffen. Wir dürfen auf ein schönes Jahr 2017 zurückblicken, das unterwartet durch Instrumentenverkauf doch sehr profitabel für uns geworden ist! Auch unsere Konzerte, allen voran das Jubiläumskonzert, waren ein großer Erfolg. Für das laufende 2018 haben wir endlich wieder eine Wochenendfahrt geplant und außerdem ein Open-Air Sommerkonzert unter dem Motto: Party! Es bleibt also aufregend- auch für euch!


Dieses Jahr wurden Lisa Marie Hansen und Marie Schlösser für ihre 5-jährige Mitgliedschaft geehrt - Vielen Dank für euren Elan und herzlichen Glückwunsch an euch beide! Ein glückliche Hand wünschen wir allen in ihrem Amt Wiedergewählten: André Schathmeier für weitere 4 Jahre als Zugführer, Kerstin Schnoor als Gerätewartin und Hendrik Giese als Kassenwart. Zu unserer Kassenprüferin Nina Schnathmeier dürfen wir für dieses Jahr Lisa Marie Hansen in ihrem neuen Amt begrüßen. Wir freuen uns auch über eine rege Beteiligung aus dem Wehrvorstand aus Kalübbe, eure Jahreshauptversammlung zwei Tage später war auch netter Abend! In diesem Sinne, auf ein erfolgreiches und tolles 2018!


Jubiläumskonzert aka Klüver Sounds in Klüver Sounds!
Mit einer unterhaltenden Geschichte zu der „Evolution des Klüver Sounds“ trug Frau Dr. Klüv alias Nina Schnathmeier aus unseren Reihen Ihre „Doktorarbeit“ vor, die von uns selbst verfasst wurde. Dabei wurden alte Anekdoten zu der Geschichte unseres Zuges erzählt und wie es dazu kam, dass wir heute sind, was wir sind: Ein kleiner, aber feiner Musikzug mit einem Musikprogramm quer durch die Zeit (von I will follow him und Ghostbusters bis Shut up and Dance und Spirits) und so ganz ohne Rum-ta-ta! Unser Vortrag leitete dabei jeweils immer zu dem nächsten Stück hin, so dass man es sich wie eine kleine Zeitreise mit unserer musikalischen Untermalung vorstellen kann.
Wir danken allen Beteiligten Helfern und natürlich auch dem Publikum, das uns mit Standing-Ovations und viel positivem Zuspruch einen richtigen Adrenalin-Kick gegeben hat!
Wir freuen uns jetzt schon auf die nächsten Konzerte und haben uns fest vorgenommen, dass wir nun regelmäßig solche Ständchen geben wollen!


Jahreshauptversammlung

Am 25. Januar hatten wir wieder unsere Jahreshauptversammlung. Hierbei wurde das letze Musikjahr besprochen und das nächste geplant. Dieses Mal wurden Jesper Witt und Merle Müller (nachträglich) für 5 Jahre und Nina Schnathmeier für 20 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt. Hier nochmal ein Dankeschön an euch!
Als Ausbilder wurden Kerstin und André gewählt, die sich das Amt absofort teilen werden. Wir freuen uns auf ein musikalisches Jahr 2017!



Umzug auf Rädern

Da wir aufgrund unserer geringen Mitgliederzahl momentan keine Umzüge machen können, haben wir uns kurzerhand einfach mal kutschieren lassen! Ergebnis: Wir sind viel weniger aus der Puste und eine große Portion Spaß kommt auch noch dazu:)

Auf dem Anhänger von Peters Trecker sind wir durch Kalübbe getuckert und haben unsere Musik zum Besten gegeben, bei einer Familienfeier noch spontan ein Geburtstagsständchen gespielt und den Tag mit gemütlichem Grillen ausklingen lassen.

Definitv Wiederholungsbedarf! Allein wegen der überraschten Gesichter überall an den Fenstern.




Jahreshauptversammlung am 29.01.2016

Wie jedes Jahr trafen wir uns auch diesmal, um das letzte Jahr Revue passieren zu lassen. Unser Zugführer eröffnete die Sitzung pünktlich um 19:00h und wir starteten in einen Jahresrückblick, in dem besonders der Erfolg bei den Landesmeisterschaften im Mai in Plön ein Highlight bildete. Leider mussten wir zum Ende des Jahres zwei langjährige Mitglieder aus unseren Reihen verabschieden, die wir gemeinsam jedoch beschlossen, zum Ehrenmitglied zu ernennen. Kathy Biss verlässt uns nach einer 18-jährigen Arbeit als Schriftführerin und Sandra nach einer 28-jährigen Mitgliedschaft, die so niemand je zuvor bei uns absolvierte. An dieser Stelle ein großer Dank an die beiden für die vielen tollen Jahre und auch besonders für die außergewöhnlichen Leistungen, die sie erbracht haben!

Geehrt wurden dieses Jahr unser Zugführer André Schnathmeier für 25-jährige Mitgliedschaft und Merle Müller und Nele Witt für 5-jährige Mitgliedschaft. André kam dabei eine besondere Ehre zuteil, denn der stellvertretende Kreiswehrführer Olaf Meier-Lürsdorf überreichte ihm zusätzlich die Ehrennadel in Silber für seine außergewöhnlichen Dienste in unserem Musikzug aber auch der Kalübber Feuerwehr, in denen er sich beiden seit vielen Jahren engagiert.

Bei den Wahlen gewannen Kathrin Knoll die Wahl als stellvertretende Zugführerin und Nele Witt als neue Schriftführerin einstimmig. Dazu hatte der Vorstand ein neues Konzept entworfen, das "Beauftragte" vorsah, die sich um verschiedene organisatorische Dinge kümmern sollen. So wurde Anika Japp zur Beauftragten für das Vereinsheim und unsere drei "Kleinen" Katharina Hoeft, Lisa-Marie Hansen und Marie Schlösser für außermusikalische Veranstaltungen ernannt.

Nach einer zweistündigen Sitzung (ziemlich lang für unsere Verhältnisse!;)) beendeten wir den Abend bei allerhand selbstgemachter Salate und Hackbällchen. Auf viel Erfolg und Spaß für 2016!:)


Feucht fröhlicher Abend!

Unterdiesem Motto stand diese Woche im August 2015 unser wöchentliches Üben. Da wir ja auch zur Feuerwehr gehören, haben unsere Kameraden von der Feuerwehr Kalübbe uns mal gezeigt, was für Kräfte hinter den Löschschläuchen stecken und wir durften auch selbst mal ein bisschen durch die Gegend spritzen und bei dem nassen Spaß sogar ein bisschen lernen.



Großer Erfolg bei den Landesmeisterschaften in Plön!

am 24.05.2015 fanden in Plön die Landesmeisterschaften statt. Diesmal traten wir in der Konzertwertung an und hatten uns ein klares Ziel gesetzt: Diesmal holen wir die Silber Medallie! Mit unseren beiden Stücken "Some nights" und "Demons" gingen wir dann mit schwitzigen Fingern und klopfenden Herzen in die Wertung. Vorher hatten wir schon einige andere Züge gesehen und wussten, wie alles abläuft, aber die Aufregung war umso größer! Dann der erste Ton, und Konzentration. Danach wurden uns in einem Kritikgespräch wertvolle Tipps der Wertungsrichter gegeben, die wir uns merken werden.

Nach dem Umzug aller teilnehmenden Züge zum Plöner Marktplatz wurden dort die Ergebnisse verkündet. Und unser heißt: 2. Rang und somit Silber für uns! Ziel erreicht, wir sind sehr stolz!:)



...Wir können ja mal grillen!

Da der Plöner Musikzug ja quasi zur Nachbarschaft gehört, wurde sich gedacht, warum dann mal nicht ein bisschen kennenlernen? Es wurde ein Grillabend zum 16.08.2014 organisiert mit selbstgemachten Speisen und mitgebrachten Grillsachen und Getränken. Und rundum leckere Sache!

Unsere Mitglieder haben sich dann untereinander durch witzige Ballspiele kennengelernt-ein Spaßgarant für jedes Alter, das wissen wir jetzt!;)

Achtung: Es besteht Wiederholbedarf!



Adresse:

Dorfstraße 12

24326 Kalübbe

 


Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.:)